Die Gewürzhexe in mir liebt es den schweren Mörser rauszuholen und aus den verschiedenen Gewürzgläsern eine neue Wundermischung zusammen zu tragen. Ein Löffelchen hier von, eine Messerspitze davon und obendrauf eine getrocknete, zerbrochene Chili. Mit jeder neuen Zutat verändert sich der Duft und steigert die Vorfreude auf’s kochen und essen. Heute entstand so mein erstes kleines DIY Weihnachtsgeschenk. Ein Geschenkanhänger mit nützlichen Angaben zum Inhalt muss noch her, dann kann das Gläschen den Besitzer wechseln.

Kefta Gewürzmischung
für ein kleines Gläschen

3 TL gemahlener Kreuzkümmel, 4 TL Zimtpulver, 4 TL edelsüßes Paprikapulver, 2 TL Pimetpulver, 2 große getrocknete Chili, 2 TL Koriandersamen.

Alle Zutaten in einem Mörser vermischen und die festen Zutaten gut zerstoßen. Bei den Chilies kann das je nach Geschick ein wenig dauern, die Mühe lohnt sich aber!

Kefta-Gewürz liebt Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Minze und eignet sich besonders gut als Würzmischung für Köfte/Hackfleischbällchen und Linsentajine.

  1. smamunir posted this